"eine echte Tieftönerin ..."  (hna.de)

Dieses Kompliment eines Kritikers beschreibt eine der Stärken der gefragten Altistin Nicole Dellabona. Durch ihr warmes, klangschönes Timbre, die profunde Tiefe, innige Ausdruckskraft und die Fähigkeit, unterschiedlichen Gesangsstilen von Barock bis Moderne gerecht zu werden, überzeugt sie immer wieder. 

 

Pressemappe Nicole Dellabona

Die erste Walpurgisnacht: Könnt ihr so verwegen handeln

Franz-Schubert-Chor Hamburg, Ltg. Christiane Hraky, Große Laeiszhalle Hamburg

 

Elias: Sei stille dem Herrn

 

 

Membra Jesu Nostri: Quid sum tibi responsurus

 

 

Membra Jesu Nostri: Dum me mori est necesse